Menü

Mein musikalischer Werdegang

mit ca 8 Jahren erster Klavierunterricht bei Herrn Manfred Kroh, Kantor an der evangelischen Christuskirche

mit 10 Jahren erster Orgelunterricht bei Prof. Karl Fritz, Domkapellmeister am Fuldaer Dom

Ausbildung zum C-Organisten am bischöflichen Kirchenmusikinstitut

nach Schule und Bundeswehr Studium der Kirchenmusik

von 1980 - 1982

Vier Semester an der Kirchenmusikschule Regensburg

Chorleitung: Karl Norbert Schmid

Orgel: Prof. Hubert Meister

von 1982 - 1987

Acht Semester katholische Kirchenmusik an der Musikhochschule Frankfurt/M

Chorleitung: Prof. Wolfgang Schäfer

Orgel: Prof. Hans-Joachim Bartsch

Anfang 1987:

Letzte Prüfungen für das A-Examen (staatlich geprüfter Organist und Chorleiter)

Wo ich bisher gearbeitet habe ...

Frankfurt/M: Deutschordenskirche, St. Bernhard

Oberursel: Liebfrauenkirche 

Düren-Nord: St. Joachim, St. Peter, St. Arnoldus

Dingden: St. Pankratius

Seelsorgebereich Lindlar: St. Apollinaris und St. Agatha

Seelsorgebereich Veytal: St. Severinus, St. Hubertus, St. Pantaleon,
                                            St. Stephanus, St. Johann-Baptist